Wie findet man Pennystocks? So findet man die besten Aktien unter 1 Euro

Wie findet man Pennystocks

Pennystocks sind – wie der Name sagt – Wertpapiere, die unter einem US Dollar gehandelt werden. Mittlerweile umfasst der Begriff sogar Aktien bis zu $5. Anleger mit einer hohen Risikotoleranz greifen zu den Pennystocks, weil es Ihnen ermöglicht tausende von Aktien für eine relativ geringe Investition zu halten. Wenn sich der Kurs dann so entwickelt, dass die günstigen Wertpapiere ihre Grenze deutlich überschreiten, erzielen die Anleger hohe Gewinne. Aber wie findet man Pennystocks? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns in diesem Beitrag und geben dir einige Tipps den richtigen Penny Stock zu finden.

Pennystocks findet man auf entsprechenden Rechercheportalen für Aktien. Erweitert wird die Suche durch eine technische- oder Fundamentalanalyse des jeweiligen Unternehmens. Zudem können Kriterien wie der bestehende Aufschwung einer Aktie oder potenzielle Ausbrüche mit neuen Höchstständen bei der Suche nach Pennystocks helfen.

Trotzdem solltest du wissen, dass sich der Kurs solcher Aktien genauso leicht gegen Null bewegen kann. Nicht ohne Grund gelten Penny Stocks aufgrund ihrer großen Geld-Brief-Spanne, der geringen Marktkapitalisierung und der fehlenden Liquidität der Unternehmen, als hoch spekulativ.

Wenn du dich erst einmal informieren möchtest, was Pennystocks überhaupt sind und mit welchen Risiken und Chancen das Investieren in und Handeln mit diesen Wertpapieren verbunden ist, dann empfehlen wir dir unseren Beitrag „Was sind Penny Stocks?“ zu lesen.

Inhaltsverzeichnis

Wie findet man Pennystocks?

Einen Top Pennystock zu finden ist schwierig. Wenn du dir aber die Zeit nimmst, Listen zu durchforsten und Informationen über einzelne Unternehmen zu sammeln, erhöhen sich deine Erfolgschancen erheblich, einen geeigneten Pennystock zu finden. Wir raten dir aber definitiv davon ab solch eine günstige Aktie zu kaufen, weil dein Kollege von ihr schwärmt und sie dir empfiehlt.

Es gibt viele Websites, welche Listen mit potenziell erfolgsversprechenden Pennystocks zur Verfügung stellen. Hier ist es wichtig mit Vorsicht vorzugehen und in der Lage zu sein, zwischen legitimen Penny Stocks und solchen zu unterscheiden, die Opfer von Pump-and-Dump-Schemata sind.

Eine gute Website als Ausgangspunkt für deine Recherche ist der MSN Stock Screener.  Hier kannst du ganz einfach nach dem gewünschten Preis pro Aktie und weiteren Kriterien filtern.

Nachdem du einige Listen durchforstet hast, solltest du jedes Unternehmen, das für dich in Frage kommen würde, einzeln recherchieren. Das Unternehmen selbst kannst du mit Hilfe der Fundamentalanalyse oder der technischen Analyse bewerten, wobei letztere für Pennystocks üblicher ist.

Die Frage „wie findet man Pennystocks“ ist der eine, relativ leichte Part. Nun geben wir dir einige Regeln, die dir dabei helfen einen wirklich geeigneten Penny Stock zu wählen.

1. Wie findet man Pennystocks – Nach Aktien im Aufschwung suchen

Suche nach günstigen Wertpapieren, die bereits in Bewegung sind. Das hört sich sehr simpel an, ist aber erst einmal einer der schnellsten Wege, einen sich anbahnenden starken Aufschwung, bzw. eine Kursspitze zu identifizieren.

Aktien Aufschwung

Der Grund für diese erste Regel liegt darin, dass bei solchen „aufstrebenden“ Unternehmen meist Informationsdefizite vorhanden sind. Wenn du diese Regel befolgst, kannst du aber – auch wenn du die Nachrichten mal verpasst haben solltest – einen Teil der Bewegung mitnehmen

2. Wie findet man Pennystocks – Nach potenziellen Ausbrüchen mit neuen Höchstständen Ausschau halten

Achte auf günstige Aktien, die noch im Plus liegen und ihr Morgenhoch halten. Wenn du zum Beispiel an einem Nachmittag erkennst, dass ein Pennystock immernoch das Morgenhoch hält, besteht immer das Potenzial für einen Short-Squeeze zum Börsenschluss.

Wenn potenzielle Ausbrüche neue Höchststände erreichen, kann es passieren, dass sich der Preis nicht über dem vorherigen Widerstandsniveau hält.

3. Wie findet man Pennystocks – Setze auf Kursbewegungen

Nur die Kursentwicklung kann die wahre Geschichte über eine Aktie erzählen. Bricht sie zum Beispiel zu einem neuen Hoch aus oder hat sie ihren VWAP überschritten? Diese Geschehnisse kann leider keine Nachrichtenseite vorhersagen. Der Chart der Aktie kann dir jedoch einen Hinweis darauf geben.

Kursbewegung analysieren

Natürlich ist dieses Thema in starker Diskussion und niemand wird dir auf Basis der vergangenen Kursentwicklung, die genaue Zukunft vorhersagen. Jedoch kann man in diesen Charts Muster erkennen, wenn man sich nur ausreichend damit befasst. Zuerst empfiehlt es sich einige Richtungen – ohne Investition – für sich selbst zu bestimmen und später zu überprüfen.

Wenn man sich seiner Sache dann sicher ist, können mit geringem Kapital einige Positionen eröffnet und verfolgt werden. Alternativ lohnt es sich definitiv einmal ein virtuelles Depot zu eröffnen, um das Ganze ohne finanzielles Risiko auszuprobieren und ein Gefühl für die Sache zu bekommen.

4. Wie findet man Pennystocks – Mach deine Recherche!

Einer Hauptgründe warum Penny Stock Anleger scheitern, ist die mangelnde Recherche. Viele wollen schlichtweg keine Nachforschungen anstellen und haben es lieber, dass jemand ihnen sagt, was sie tun sollen. Das ist beim Anlegen jedoch einfach nicht der richtige Weg und kann zu hohen Verlusten führen.

Aktien Recherche

Wenn du also einen geeigneten Pennystock finden möchtest, dann suche nach ehemaligen Läufern, lies die Nachrichten, beobachte heiße Branchen/Sektoren und Sympathie Spiele. All das bietet dir erst einmal eine gute Ausgangsposition für tiefere Analysen von einzelnen interessanten Unternehmen.

Letztendlich erfordert Erfolg harte Arbeit und Entschlossenheit; also auch die Fähigkeit zu tun, was andere Leute nicht tun wollen. Trockene Recherche macht dir vielleicht keinen Spaß, ist aber bei hochspekulativen Wertpapieren unbedingt notwendig.

Die zusätzlich investierte Zeit in die Recherche, bringt dir Informationen, die andere Trader womöglich nicht haben und gibt dir darüber hinaus ein sicheres Gefühl bei deiner nächsten Investition.

Top Penny Stocks 2021

Schau doch mal hier vorbei, wenn du Pennystocks finden möchtest, die 2021 ein großes Potenzial haben könnten:

Top Penny Stocks die du Anfang 2021 kaufen kannst
5 Penny Stocks die du im März 2021 beobachten solltest

Oder lies unseren Beitrag „Penny Stocks 2021“. Hier beleuchten wir unter anderem billige Aktien unter 1 Euro:

Die besten Pennystocks 2021 findest du übrigens teils auch in unserer Pennystock Liste

Fazit – Penny Stocks Tipps

Wir hoffen, wir konnten dir mit diesem Beitrag dabei helfen gute Pennystocks zu finden. Die hier genannten Regeln und vor allem die Recherche sind jedoch lediglich Grundvoraussetzungen für das Investieren in oder Handeln mit hochspekulativen Wertpapieren.

Daher werden wir in einem weiteren Beitrag darauf eingehen, wie du Unternehmen mit günstigen Wertpapieren Schritt für Schritt analysieren kannst. Wie bereits angesprochen empfiehlt sich dafür die technische Analyse.

FinancialHypes ist deine Seite für Informationen zum Anlegen und Trends auf dem Finanzmarkt.

Pennystocks finden – Unterstützendes Video

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on reddit
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere Beiträge zu Penny Stocks

2 Kommentare zu „Wie findet man Pennystocks? So findet man die besten Aktien unter 1 Euro“

  1. Pingback: Kann man mit Pennystocks reich werden? Chance vs. Risiko

  2. Pingback: Pennystocks China – günstige Aktien aus China mit Potenzial

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top