Wasserstoff Aktien 2021 – eine Liste der Wasserstoff Unternehmen

Wasserstoff Aktien 2021 in der Übersicht

Saubere Energiequellen benötigt die Welt dringend, um mögliche Klimakatastrophen zu verhindern und das nachhaltige Wachstum der Wirtschaft aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund machen es sich die Regierungen in der ganzen Welt zur Aufgabe, nicht erneuerbare Energiequellen durch saubere zu ersetzen. Wir haben dir hier daher eine Liste der Wasserstoff Aktien 2021 zusammengestellt.

  • Air Products and Chemicals Inc. (APD)
  • Cummins Inc. (CMI)
  • Weichai Power Co. Ltd. (WEICY)
  • Plug Power Inc. (PLUG)
  • Westlake Chemical Corporation (WLK)
  • Ballard Power Systems Inc. (BLDP)
  • FuelCell Energy Inc. (FCEL)
  • Bloom Energy Corporation (BE)
  • NEL ASA (NLLSF)
  • ITM Power Plc (ITMPF)
  • PowerCell Sweden AB (PCELF)
  • CVR Energy Inc. (CVI)
  • PBF Energy Inc. (PBF)
  • Hexagon Purus AS (0QJ.F)
  • SunHydrogen Inc. (HYSR)
  • SFC Energy AG (F3C.DE)

Wasserstoff Brennzellen gelten als eine der saubersten Energiequellen, da sie chemische Energie nutzen, um Strom zu erzeugen. Dafür benötigen sie lediglich Wasserstoff für eine kontinuierliche Versorgung mit Elektrizität. Gerade deshalb und aufgrund des geschätzten Marktvolumens für Brennstoffzellen – in Höhe von 11,5 Milliarden Euro bis zum Jahr 2026 – war der Sturm auf Wasserstoff Aktien bis vor Kurzem kaum zu bremsen.

Wasserstoff Aktien 2021

Unsere Wasserstoff Aktien Liste geordnet nach Marktkapitalisierung:

Wasserstoff Aktien jetzt kaufen?

Falls du den Aktienmarkt im letzten Jahr verfolgt hast, solltest du wissen, dass erneuerbare Energien und gerade Wasserstoff Aktien 2021 dein Portfolio positiv beeinflussen hätten können. Das wird auch an diversen Clean Energy ETFs deutlich, die von dem grünen Aufschwung profitieren. Solch ein ETF, der auf erneuerbare Energien setzt, kann eine sicherere Variante sein, um in den saubere Energien Sektor zu investieren. So musst du nicht mühsam nach Gewinnern und Verlierern der Branche Ausschau halten.

Aktien jetzt kaufen

Bisher wurde die meiste Aufmerksamkeit den Produzenten von Elektrofahrzeugen und Solarenergie zugewandt. Wasserstoff Unternehmen gibt es zwar schon seit den 1990er Jahren, jedoch war die Infrastruktur für den Wasserstofftransport bisher sehr teuer. Neue Technologien und die bestehende Infrastruktur könnten dies ändern. So hat sich auch die Nachfrage nach Wasserstoff seit 1975 verdreifacht. Heute können wir sagen: die Möglichkeit besteht, dass Wasserstoff Schritt für Schritt die derzeitigen fossilen Treibstoffe ersetzen könnte.  

Wenn du dir nocht nicht sicher bist, ob du überhaupt in Aktien investieren solltest, dann lies auch unseren Beitrag „Warum Aktien kaufen?„.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on reddit
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere Aktien Listen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top